Sprungziele
Inhalt

Spielplatzfinder

Ob Bolzplatz, Spielplatz oder Skateanlage - im Stadtgebiet von Norderstedt gibt es etwa 130 Plätze mit Freizeitangeboten für jeden Geschmack und jedes Alter. Wenn Sie wissen möchten, welche Möglichkeiten es in Ihrer Nähe gibt, nutzen Sie am besten gleich unseren praktischen Spielplatzfinder. Eine Übersicht aller Spiel- und Freizeitplätze in Norderstedt finden Sie außerdem auf der Internetseite der Stadt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch auf dem Bauspielplatz Falkenhorst? [Link zum Bauspielplatz Falkenhorst] Er bietet jede Menge Platz zum Toben, Spielen und Ausprobieren. Immer begleitet durch ausgebildete Pädagogen und absolut kostenlos.


[Einbindung Spielplatzfinder]

Gibt es Altersbeschränkungen auf Spielplätzen?

Grundsätzlich gibt es keine Altersbeschränkungen, was den Aufenthalt auf den städtischen Spielplätzen angeht. Allerdings sind die Spielgeräte in der Regel für Kinder und Jugendliche in dem Alter zwischen 6 und 12 Jahren entwickelt worden. Kinder unter sechs Jahren sollten nur in Begleitung einer Aufsichtsperson auf einem Spielplatz spielen.

Was muss ich beachten?

Wichtige Hinweise zur Nutzung der Spielplätze finden Sie auf den Schildern an den Eingängen. Ansonsten sind sie für jedermann zugänglich, sollten aber natürlich sauber gehalten werden. Außerdem werden die Sitzteller des „Tarzanschwingers“ auf dem Spielplatz Röntgengang um 20 Uhr angeschlossen, um die Ruhezeiten der Anwohnerinnen und Anwohner zu gewährleisten. Am nächsten Morgen werden sie dann wieder rechtzeitig zum Bespielen freigegeben.

Was ist auf Spielplätzen verboten

Aus Gründen der Sicherheit sollten Kinder keine Fahrradhelme oder ähnliches tragen. Hinterlassen Sie den Spielplatz am besten so, wie Sie ihn vorfinden. Nicht erlaubt ist das Mitführen von Hunden, das Radfahren und auch auf Rauchen sollte aus Rücksichtnahme gegenüber den übrigen Besuchern und vor allem den Kindern verzichtet werden.

Wussten Sie schon?

Jedes Jahr im Sommer ist das so genannte Spielmobil Fidibus in Norderstedt unterwegs. Mit unterschiedlichen Spiel- und Fahrzeugen und jeder Menge Kreativität bietet es Spaß und Abwechslung für Kinder unterschiedlicher Altersstufen. Zur Begleitung sind außerdem jederzeit zwei ausgebildete Erziehungspersonen vor Ort. Dazu gibt es verschiedene Kreativangebote, die Möglichkeit für spannende Ausflüge und natürlich stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jederzeit als Ansprechpartner für Sie zur Verfügung. Ob das Spielmobil auch in Ihrer Nähe vorbeischaut, sehen Sie auf der Seite der Stadt.