Sprungziele
Inhalt

Dauerhafte Zufahrten

Dauerhafte Zufahrten sind nötig um den Zugang von einer öffentlichen Verkehrsfläche auf ein Grundstück zu gewährleisten.

Für welche Fälle muss ein Antrag gestellt werden?

Zur Genehmigung und Herstellung einer Dauerhaften Zufahrt, wenn eine bereits vorhandene Dauerhafte Zufahrt verändert, zum Beispiel verbreitert, werden soll und wenn eine nicht mehr benötigte Dauerhafte Zufahrt zurückgebaut werden soll. hier geht es zum Antrag für dauerhafte Zufahrten.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen?

Es ist der Nachweis zu erbringen, dass Sie der Grundstückseigentümer sind. Dazu reichen Sie bei der Beantragung bitte einen Grundbuchauszug oder Notarvertrag mit ein. Außerdem ist ein Lageplan mit der genauen Vermaßung der Dauerhaften Zufahrt im öffentlichen Bereich nötig und mit einzureichen.

Was kostet eine Dauerhafte Zufahrt?

Die Höhe der Kosten richtet sich nach der Art und Menge der zu erbringenden Leistung. Die Preise der einzelnen Arbeitsschritte sind dabei immer für ein Jahr gültig und für alle Norderstedter Bürger gleich. Nach der Herstellung der beantragten Leistung erhalten Sie die geprüfte Rechnung inklusive Aufmaß.

Wie lang dauert die durchschnittliche Bearbeitung?

Die durchschnittliche Bearbeitung Ihres Antrags dauert bis zu einem Monat. Daher ist es wichtig, Ihren Antrag rechtzeitig und vollständig beim Betriebsamt einzureichen.

Wie ist der weitere Ablauf wenn die dauerhafte Zufahrt genehmigt wurde?

Der genehmigte Antrag wird Ihnen, inklusive einer Kostenschätzung, innerhalb von zwei Wochen zugestellt. Anschließend haben Sie einen Monat Zeit für Einwände oder Wiederspruch. Sollten Sie diesen Zeitraum nicht wahrnehmen und die 100 Euro Verwaltungsgebühr fristgerecht gezahlt haben, kann mit der Herstellung Ihrer Dauerhaften Zufahrt begonnen werden. Hierzu setzen Sie sich telefonisch mit unserem in der Genehmigung genannten Mitarbeiter in Verbindung und vereinbaren einen Ortstermin.

Wie lange dauert die bauliche Herstellung einer Dauerhaften Zufahrt?

Im Schnitt dauert die bauliche Herstellung einer Dauerhaften Zufahrt etwa ein bis zwei Tage.