Sprungziele
Inhalt

Wertstoffinseln

Im Stadtgebiet von Norderstedt finden Sie an 19 Standorten Container zur Entsorgung verschiedener Wertstoffe. Diese Wertstoffinseln stehen allen Bürgerinnen und Bürgern kostenfrei zur Verfügung.

Welche Arten an Wertstoffinseln gibt es?

  • Papier und Pappe, z. B. Kataloge, Illustrierte und Zeitungen
  • Glas, z. B. Flaschen oder Behälterglas, getrennt nach Weiß- und Buntglas (Bitte kein Fensterglas einwerfen!)
  • Textilien und Schuhe, z. B. Kleidung, Stoffe, Bettwäsche und Schuhe (paarweise/gebündelt)
  • Elektrokleingeräte, z. B. Haartrockner, Radiowecker, Rasierapparat und Toaster (nur an ausgewählten Standorten)

Worauf muss ich achten?

  • Nutzen Sie die Container aus Lärmschutzgründen bitte nur werktags von 7 bis 19 Uhr.
  • Hinterlassen Sie alle Standorte sauber, damit auch andere die Container gerne nutzen.
  • Zerkleinern Sie bitte Kartons und große Pappen, dann passt mehr in die Container, und andere können ihr Altpapier auch noch entsorgen.
  • Bündeln Sie Schuhe bitte paarweise und werfen Sie sie ebenso wie Textilien unbedingt in Tüten verpackt ein.

Wo finde ich die Wertstoffinseln?

Eine Übersicht aller Wertstoffinseln in Norderstedt finden Sie auf der Internetseite der Stadt Norderstedt.