Sprungziele
Inhalt

Wertstoffhof Norderstedt

Der Wertstoffhof befindet sich in der Friedrich-Ebert-Straße 76 auf dem Betriebshof
der Stadt Norderstedt.

Der Annahme-Service umfasst eine Vielzahl von Wertstoffen und Abfallmaterialien, wie zum Beispiel Sperrmüll, Elektrogeräte, Holz, Papier, Pappe, Kunststoffe usw. Das Angebot richtet sich an Privathaushalte und Gewerbebetriebe aus Norderstedt. Vieles kann kostenfrei abgegeben werden. Für einige Abfälle fallen Gebühren an.

Seit Januar 2022 können Sie Ihren Sperrmüll und sperriges Strauchwerk (einmal im Monat bis zu 2 m³) ganz einfach und ohne Gutschein auf unserem Wertstoffhof anliefern. Dies ist nur Norderstedter Haushalten mit mind. einem angemeldeten Restabfallbehälter gestattet. Deswegen bitten wir Sie, sich mit dem Personalausweis auszuweisen.

Elektrogeräte können Sie darüber hinaus kostenlos entsorgen.

Übrigens: Strauchwerk wird zusätzlich zweimal im Jahr im Rahmen der Straßensammlung von der Stadt eingesammelt. Die Termine entnehmen Sie bitte dem Abfallkalender.


Zurzeit kann kein Altglas (Behälterglas, wie Flaschen und Gläser) angenommen werden. Dafür nutzen Sie bitte die Altglascontainer im Stadtgebiet.


Die Öffnungszeiten kollidieren mit den Arbeitszeiten vieler NorderstedterInnen. Das ist uns bewusst. Daher wird sonnabends eine zusätzliche Öffnungszeit angeboten. Der Wertstoffhof ist ein Provisorium. Auf dem Betriebsgelände muss parallel der reguläre Betrieb des Betriebsamts sichergestellt werden (Stadtentwässerung, Grünflächen, Stadtreinigung usw.)


Keine Sorge. Wir kümmern uns.
Demnächst hier weitere Informationen zum Wertstoffhof Norderstedt.